Altes Handy verkaufen über Sellbox

Wie viele Handys fliegen einfach so im Schrank rum (egal ob funktionstüchtig oder kaputt)? Wahrscheinlich einige, man kann sagen, dass es bares Geld ist.
Auf Sellbox.de kann man innerhalb von drei Schritten sein altes Handy verkaufen oder sein Ipad verkaufen, egal ob es funktioniert oder nicht.

In Schritt eins wählt man sein zu verkaufendes Handy oder Ipad aus. Hierfür benötigt man den Artikelnamen oder die IMEI (egal ob man das alte Handy verkaufen oder das Ipad verkaufen möchte). Hat man eins der beiden (Artikelname oder IMEI) in das Suchfeld eingetragen erscheint eine Trefferliste, aus dieser Trefferliste wählt man sein Handy oder sein IPad was man verkaufen möchte aus. Nachdem die Auswahl aus der Trefferliste getroffen wurde, muss man Anagen darüber machen wie man selber den Zustand des Gerätes einschätzt und welches Zubehör bei dem Gerät dabei ist, dies ist wichtig für das Preisangebot. Dabei wird zwischen drei Zuständen unterschieden, drei Sterne = neu, zwei Sterne = normal, Blitz = kaputt. Wenn man diese Angaben gemacht hat, erhält man dann sein Angebot, wie viel man für sein Handy oder Ipad bekommen würde. Wenn man mit dem Angebot einverstanden ist, klickt man auf “In meine Sellbox” und man kommt weiter zu Schritt zwei.

In Schritt zwei geht man den Weg zur Kasse, sprich man bereitet den Versand vor. Hier bietet man einem zwei Möglichkeiten, etwa geht man als Gast zur Kasse oder man registriert sich und hat somit mehr Komfort beim nächsten Besuch (wenn man ein weiteres Handy verkaufen möchte).
Im Kassenbereich hinterlegt man dann seine persönlichen Daten, dies ist wichtig damit man den Frankierschein (ab 20 € Warenwert ist der Versand kostenlos) erhalten kann. Des Weiteren werden von einem die Angaben wie man das Geld erhalten möchte benötigt, hier stehen folgende Optionen zur Verfügung: Bargeld, PayPal oder einen Wertgutschein von der Partner.
Nachdem man Schritt zwei fertiggestellt hat, kommt der Weg zur Post. Ist das auch erledigt, kommt man zu Schritt drei.

In Schritt drei geht es, darum sein Geld zu bekommen. Wenn das Gerät eingegangen ist, wird geprüft, ob die gemachten Angaben wirklich stimmen. Wenn dies so ist, erhält man den Betrag den man in Schritt eins gesagt bekommen hat innerhalb von 24 Stunden in der Auszahlungsart, die man in Schritt zwei gewählt hat.

Leave a Reply